Donnerstag, 19. Oktober 2017

Tschechische Schülerdelegation hospitiert bei Zwickauer Polizei

Polizei_KinderZwickau.- Im Rahmen des durch die EU geförderten Projektes zur koordinierten Öffentlichkeitsarbeit hospitierte am Mittwoch eine zehn Schülerinnen und Schüler sowie zwei Lehrerinnen umfassende Delegation der Technischen Oberschule Most bei der Polizeidirektion Zwickau. Die beiden Projektpartner hatten sich bereits in der Vorprojektphase auf eine solche Hospitation verständigt. Den wissbegierigen Schülerinnen und Schülern, welche an ihrer Schule die Fachrichtung „sicherheits- und rechtsordnungsrelevante Tätigkeiten“ gewählt haben und daher gewisse Vorkenntnisse für die polizeiliche Materie mitbringen, wurden an einigen Beispielen Funktionsweisen und Tätigkeitsfelder der sächsischen Polizei erläutert und gezeigt. So erfuhren sie bspw. Wissenswertes über die Struktur der Polizeidirektion Zwickau, die Aufgaben und Arbeitsweisen des Führungs- und Lagezentrums, die Fortbildung der Polizeibeamten und das Leistungsspektrum der Diensthundestaffel. Auch Ausrüstungsgegenstände der sächsischen Polizeibeamten, z. Bsp. die Bewaffnung oder der interaktive Streifenwagen, wurden vorgestellt.Polizeihund
Am Ende der Hospitation bedankten sich die Delegierten aus Most ausdrücklich für die interessanten Einblicke in die sächsische Polizei, die nun auch in den Kontext zum Wissen über die Polizei der Tschechischen Republik gesetzt werden können.

Quelle und Fotos: PD Zwickau