Mittwoch, 16. Januar 2013

Siegerehrungen der ADMV-Rallyemeisterschaften

Mueller_Schneider_2012_01 Zwickau/Burgstädt. Am Samstag fanden in Burgstädt bei Chemnitz die Siegerehrungen der ADMV-Rallyemeisterschaften und der angeschlossenen Serien statt. Dabei konnten auch zwei Rallyeteams aus den Reihen des Motorsportclubs Zwickau ihre Trophäen in Empfang nehmen.
Das Team Sven Müller (Pilot) und Karsten Schneider (Co-Pilot) räumten nach einer erfreulichen Saison den 3. Platz in der Sächsischen Rallyemeisterschaft ab. Bei insgesamt sieben Rallye-Veranstaltungen haben sie dafür Punkte gesammelt und sich von insgesamt 32 Meisterschafts-Teilnehmern einen Podiumsplatz gesichert.
Nach Platz zwei im Vorjahr, war in der Saison 2012 der Gesamtsieg drin. Der 21-jährige Phillipp Koch vom MC Zwickau holte sich mit Co-Pilot Enrico Galle souverän den Meistertitel im ADMV-HD-Junior-Cup. Bei dieser Serie sind die teilnehmenden Rallyepiloten alle nicht älter wie 24 Jahre. Die Wertungsläufe zum Cup fanden in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und Sachsen statt.
In der deutschlandweiten HJS-Diesel-Rallyemeisterschaft erreichte Daniel Schmidt nach einer durchwachsenden Saison den 6. Platz.

Daniel Friedel, MC Zwickau e.V.