Montag, 20. Mai 2013

Drehbuch schreiben: Volles Klassenzimmer im City Point

Drehbuchschreiben Zwickau.- Der Eifer am Drehbuch schreiben ist ungebrochen. Am vergangenen Freitag waren wieder zahlreiche ISDS-Kids in den City Point gekommen, um ihre Ideen für die laufende Folge der TV-Serie „Ich sehe die Sonne“ zu Papier zu bringen. Diesmal lag der Schwerpunkt auf dem nahenden Besuch in der Pferdefarm Niederhohndorf. Die Kids teilten sich in mehrere Gruppen auf und erdachten unterschiedliche Handlungen für den Wandertag dorthin, der Anfang Juni stattfinden soll.
Zunächst ist eine Fahrt mit dem Bus bis zur Endhaltestelle Weißenborner Siedlung geplant. Von dort aus geht es einige Hundert Meter zu Fuß über die Frühlingsstraße bis zur Pferdefarm am Niederhohndorfer Querweg, wo die Kids von einer Reitlehrerin erwartet werden. Auf dem Weg dorthin spielen die Schüler bereits einige der selbst erfundenen Dialoge vor der Kamera. Wie es weiter geht, daran schreiben die Kids im Moment noch. Das Ergebnis gibt es dann auf der ersten ISDS-DVD zu sehen, die in wenigen Wochen hier erhältlich sein wird: ISDS-online.TV
Am kommenden Freitag treten einige der Serien-Darsteller im Theater Crimmitschau auf. Sie spielen im Musical „Sonnenkinder“ mit, das um 19.30 Uhr dort Premiere feiert. Nähere Informationen dazu gibt es hier: Sonnenkinder