Donnerstag, 12. Dezember 2013

Historische Ansichten begleiten kalendarisch durchs Jahr

Werdau.- Gaststätten und deren Geschichte haben ihn schon immer fasziniert. Nun hat der Werdauer Ulrich Puchelt seinen ersten eigenen Kalender herausgegeben. Auf 12 Seiten gibt dieser einen kleinen Einblick in die Restaurants von einst, regt immer mehr Werdauer zum Schmökern und suchen nach den teils vergangenen Schätzen ein. „Es ist erstaunlich, wie groß die Vielfalt an Gasthäusern einst war. Aber auch heute unterschätzen viele die Angebote hier vor Ort, obgleich diese sich mehr als sehen und schmecken lassen können“, so der 67-jährige Stadthistoriker.
Der Kalender ist ab sofort für neun Euro auf dem Werdauer Weihnachtsmarkt am Werdau-Lädchen sowie ab kommender Woche an der Stadtinformation erhältlich.