Donnerstag, 14. Februar 2019

Tradition in Werdau: Ein Jahrhundert Bäckereihandwerk

Werdau.- 16 Brötchensorten, wöchentlich 16 verschiedene Brote, zwischen 35 und 40 Kuchenvarianten im täglichen Verkaufssortiment – die Vielfalt des Angebots bei der Werdauer Bäckerei und Konditorei Kunze ist denkbar groß – und lecker! In diesem Jahr feiert das Familienunternehmen, das in vierter Generation von Gabriele Zierold und Volker Neubert geleitet wird, ihr 100-jähriges Bestehen. Ein Jubiläum, dass es so überaus selten gibt.
Grund genug für Werdaus Oberbürgermeister Stefan Czarnecki, im Unternehmen einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Im Gepäck hatte das Stadtoberhaupt einen Bilderrahmen mit Fotos von zeitgeschichtlichen Dokumenten aus dem Werdauer Stadtarchiv, die die Historie rund um das Werk des Gründers, Hugo Kunze, belegen. Heute gehören zur Bäckerei auf der Ziegelstraße insgesamt 12 Geschäfte und 95 engagierte Mitarbeiter. Gefertigt wird alles noch von Hand, mit eigenem Natursauerteig und vielen frischen Zutaten aus der ganzen Region.
In den Händen von Gabriele Zierold und Volker Neubert als Geschäftsführer liegt das Traditionsunternehmen seit 2017. Zuvor hatte, seit 1978, Lothar Zierold das Sagen. Gemeinsam mit seiner Frau bäckt der rüstige Rentner aber auch heute noch zu Hause. In der Familie ist das Backen eben Hobby, Beruf und Berufung gleichermaßen. Und so verwundert es kaum, dass auch die Urlaube immer wieder zu einer kulinarischen Entdeckungsreise werden, um neue Dinge zu lernen, auszuprobieren und umzusetzen.
Stets gleich ist dabei der Anspruch an die hohe Qualität und das handwerkliche Geschick geblieben. Aber auch das freundschaftliche Verhältnis zu anderen Bäckern in Werdau und den Mitgliedern des christlichen Bundes der Bäcker begleiten Generation um Generation. Und so verwundert es kaum, dass selbst lieb gewonnene Gewohnheiten wie das gemeinsame Mittagessen am Hauptstandort das gewachsene Team halten, stärken und für so manche harte Arbeit zu früher Stunde entschädigen.

Quelle und Foto: Stadtverwaltung Werdau