Donnerstag, 2. Mai 2019

Musikalische „Wanderjahre“ im Werdauer Rathaus

Werdau.- Am Mittwoch, 15.05.2019, wird die internationale Pianistin Gerlint Böttcher für ihr Programm „Wanderjahre“ im Werdauer Rathaus gastieren. Es werden Stücke von den Komponisten F. Liszt aus „Années de Pèlerinage – Wanderjahre“ und von F. Chopin gespielt. Außerdem können die Zuhörer Werke des Künstlers Günther F. Kasseckert wie „Nebelgestalten“, „Feuertanz“ und „Ring der Dunkelheit“ lauschen.
Gerlint Böttcher ist auf vielen Konzertbühnen Europas, Amerikas und des Nahen Ostens tätig. Sie folgte Einladungen u.a. der Berliner Symphoniker und des Philharmonischen Staatsorchesters Halle. In der Saison 2018/19 standen neben zahlreichen solistischen Auftritten auch eine Teilnahme am Hohenloher Kultursommer und gemeinsame Darbietungen mit dem Schauspieler Hans-Jürgen Schatz auf dem Programm. Sie ist Jurorin des internationalen „Mendelssohn Piano Competition 2018“ in China.
Neben ihrer regen Konzerttätigkeit lehrt die Pianistin an der Berliner Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ und ist Mitinitiatorin und künstlerische Leiterin der Schlosskonzerte Königs Wusterhausen.
Beginn der Veranstaltung ist 19.30 Uhr. Karten gibt es zum Preis von 14,00 €, ermäßigt 7,00 €, an der Bürgerinformation oder an der Abendkasse im Rathaus.


Quelle und Foto: Stadtverwaltung Werdau