Donnerstag, 12. März 2015

777 Jahre Vielau - Brauereichefin freut sich auf den Festumzug

Petra_BottichReinsdorf/Vielau.- Vom 4. bis zum 13. September 2015 findet die Festwoche zur 777-Jahrfeier des Reinsdorfer Ortsteils Vielau statt. Im Zentrum der Feierlichkeiten wird ohne Zweifel wieder die im Jahre 1538 erstmalig urkundlich erwähnte „Brauerei Vielau“ stehen. Petra Lorenz, die seit 2012 Inhaberin der Brauerei ist, erwägt für diesen Anlass extra ein Festbier zu brauen: „Ich habe mich schon für den Bierausschank beworben, so dass unser Bürgermeister Steffen Ludwig einen richtigen Fassanstich zu Beginn der Festwoche durchführen kann“, freut sich die Brauereichefin. Am großen Festumzug will sie sich dann mit einem eigenen Umzugswagen beteiligen.

Tag der Sachsen GroßenhainDie Brauerei Vielau ist auf Expansionskurs. Immer mehr Gaststätten der Region bieten das hier gebraute Dunkelbier an. Selbst Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat schon davon probiert. Die Sächsische und Glauchauer Schlossprinzessin Lucie die 1. übergab ihm zum Tag der Sachsen 2014 in Großenhain eine Kostprobe. (Foto links)
Die regelmäßigen Bierverkostungen und Brauereiführungen in Vielau werden bei Firmen- und Familienausflügen gern genutzt. Ab Mitte April 2015 findet regelmäßig einmal pro Monat ein Bierverkauf statt, der auch zum gemütlichem Beisammensein im Brauereikeller einlädt.
Petra Lorenz hofft darauf, dass ihre beiden Kinder Martin und Alexander diese Tradition später fortführen.

Mehr dazu im Internet: Brauerei Vielau
Fotos(2): ZPA/Olaf Thalwitzer