Dienstag, 31. März 2015

Rallye-Frühjahrstraining: Test- und Einstellfahrten rund um die Kiesgrube

DanielSchmidt_www.sascha-smf.deZwickau/Schneppendorf.- Die Sportfreunde des MC Zwickau veranstalten am 04. April ein Frühjahrstraining. Die Test- und Einstellfahrten rund um die Kiesgrube in Schneppendorf sollen gleichzeitig die neue Rallyesaison einleiten. Beginn ist um 9:00 Uhr und von 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr gibt es eine kleine Mittagspause. Das letzte Fahrzeug soll um 17:00 Uhr über die Strecke fahren. Die Technische Abnahme der Rennboliden wird auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Schneppendorf, Jüdenhainer Straße 58a durchgeführt.
Zum Rallyetraining auf der 2,5 km langen Testprüfung auf Asphalt stehen insgesamt 40 Startplätze zur Verfügung. Bereits jetzt haben sich 32 Teams angemeldet. Darunter auch einige Top-Piloten aus der Region. So zum Beispiel Rallye-Sachsenmeister Rigo Sonntag und Co-Pilot Karsten Schneider. Beide haben am letzten Wochenende den Klassensieg bei der Rallye Erzgebirge eingefahren. Erstmals in diesem Jahr soll die Teststrecke am Nachmittag in Gegenrichtung gefahren werden, um den Piloten noch mehr Übungsmöglichkeiten zu geben.
Am Veranstaltungssamstag kann es rund um die Kiesgrube Schneppendorf zu Einschränkungen im Straßenverkehr kommen. Während der Mittagspause kann die Strecke aber von Wanderfreunden durchquert werden. Weitere Informationen und die komplette Teilnehmerliste gibt es auf der Internetseite www.mc-zwickau.de

Text und Foto: MC Zwickau/Daniel Friedel