Mittwoch, 25. März 2015

Werdau blüht auf - 7.500 Blumen schmücken die Stadt

Friedhof_WerdauWerdau.- Im Werdauer Stadtgebiet, den Ortsteilen und auf dem Waldfriedhof werden in diesen Tagen durch die Firma „Garten- und Landschaftsbau Gutsche“ die Blumen für die Frühlingssaison 2015 gepflanzt. Die Kosten für die 7.500 Blumen liegen, wie im Vorjahr, bei rund 4.000 Euro. In diesem Jahr kamen vor allem verschiedene Stiefmütterchen und Bellis zum Einsatz. Das sicher imposanteste Bild entstand dabei wieder im Eingangsbereich des Werdauer Waldfriedhofs (Foto).
Die Pflege der Anpflanzungen wird durch den Bauhof übernommen. Leider hat aber auch die schönste Bepflanzung eine kleine Schattenseite: Wie die Erfahrungen der Vergangenheit zeigt, werden nach dem Anlegen der Beete und Pflanzkübel an mehreren Standorten Blumen herausgerissen bzw. entwendet. „Hier ist die Aufmerksamkeit und Zivilcourage aller gefragt, damit die vielen schönen Anlagen in der Stadt den Bürgern lange erhalten bleiben“, so Oberbürgermeister Stefan Czarnecki.

Quelle und Foto: Stadtverwaltung Werdau