Mittwoch, 26. Juni 2019

„Mozart!“: Rathauskonzert außer Haus in der Werdauer Stadthalle

Werdau.- Das diesjährige Rathauskonzert des Collegium Musicum Werdau, das wiederum aus Platzgründen in der Stadthalle „Pleissental“ stattfinden wird, steht unter dem Motto „Mozart!“ – und diese Überschrift ist Programm: In Zusammenarbeit mit dem Robert-Schumann-Konservatorium Zwickau sind im ersten Teil Ausschnitte aus Opern von Wolfgang Amadeus Mozart zu hören – neben der einleitenden Ouvertüre zu „La Clemenza di Tito“ sind dies verschiedene Gesangsnummern aus „Die Zauberflöte“, „Die Hochzeit des Figaro“ und „Cosi fan tutte“.
Nach der Pause musizieren zwei junge Studenten der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ Dresden gemeinsam mit dem Collegium Musicum Werdau – Elsa Maria Klockenbring (Violine) und Josef Vlček (Viola) lassen mit der „Sinfonia Concertante“ ein Zwiegespräch zu Musik werden. Die künstlerische Leitung sowie die Moderation des Konzertes liegen in den Händen von Prof. Georg Christoph Sandmann.
Das Konzert am Mittwoch, den 3. Juli beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 19.00 Uhr. Karten gibt es an der Stadtinformation oder an der Abendkasse, der Eintritt beträgt 14 €, ermäßigt für Schüler und Studenten 7 €.

Quelle und Foto: Stadtverwaltung Werdau