Freitag, 17. Januar 2020

SVZ verjüngt ihre Flotte und setzt erneut auf Erdgasbusse

Westsachsen/Zwickau.- Die Städtische Verkehrsbetriebe Zwickau GmbH hat drei neue Erdgas-Omnibusse des Herstellers MAN – Typ Lion´s City CNG – angeschafft. Mit den zwei neuen Standard- sowie einen Gelenkomnibus mit einem Investitionsvolumen von 811 TEURO verjüngt die SVZ GmbH ihre Busflotte. Die neuen Euro VI Niederflurbusse ersetzen ältere Fahrzeuge aus den Baujahren 2003, 2004 sowie 2009. Alle drei Fahrzeuge waren zwischen 500.000 und 900.000 Kilometer im öffentlichen Nahverkehr im Einsatz. Die Niederflurbusse nehmen ihren Dienst ab Mitte Januar 2020 im Bediengebiet der SVZ GmbH auf.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Quelle und Foto: Städtische Verkehrsbetriebe Zwickau GmbH