Montag, 30. Dezember 2019

In eigener Sache: Westsächsische Zeitung eröffnet neue Anlaufstelle

Zwickau.- Ab dem 6. Januar 2020 wird die „Westsächsische Zeitung“ eine neue Anlaufstelle für Leser und Anzeigenkunden eröffnen. Geplant ist ein kleiner Laden nahe der Innenstadt mit Redaktion, Anzeigenannahme, Ticketverkauf für regionale Veranstaltungen sowie Bücher- und DVD/CD-Verkauf.
Wegen der erhöhten Nachfrage nach redaktionellen Beiträgen, die aufgrund ihrer Brisanz, Exklusivität und der beharrlichen Recherche unserer Mitarbeiter in der Region einzigartig sind, möchten wir dem Wunsch unserer Leser nach besserer Erreichbarkeit mit einer direkten Anlaufstelle entgegen kommen. Von Montag bis Freitag haben Interessierte in der Zeit von 10 bis 16 Uhr hier die Möglichkeit, ihre Anliegen kompetenten Ansprechpartnern zu unterbreiten.
Wie jedes andere Medium sind auch wir von finanziellen Zuwendungen abhängig. Unser Finanzierungskonzept basiert auf Freiwilligkeit. Nähere Informationen dazu geben wir gern auf Anfrage. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier: Impressum