Mittwoch, 7. Oktober 2020

Erster Werdauer Herbstflohmarkt: Schnäppchenjäger sind willkommen

Westsachsen/Werdau.-
Spielt das Wetter mit, verspricht der 1. Werdauer Herbstflohmarkt ein voller Erfolg zu werden. Die Veranstaltung, die aufgrund der guten Erfahrungen von Frühjahrs- und Sommerflohmärkten der letzten Jahre ins Leben gerufen wurde, wird von der Stadtverwaltung Werdau organisiert. Bis Ende letzter Woche lagen bereits 35 Anmeldungen vor.
Wer selbst noch kleine Schmuckstücke hat, mit denen er anderen eine Freude bereiten will, ist ebenso wie alle Schnäppchenjäger am 10.10.2020 von 09:00 bis 13:00 Uhr auf dem Marktplatz genau richtig. Hier können Dingen, welche nicht mehr benötigt werden, ein neues „zu Hause“ finden.
An diesem Tag gibt es auch eine Versteigerung von Fundfahrrädern der Stadt Werdau. Zwar dürften keine Luxusräder darunter sein, aber wer über handwerkliches Geschick verfügt, kann für wenig Geld sicherlich noch einen ansehnlichen Drahtesel daraus machen.
„Wir würden uns über einen großen Kundenansturm freuen, damit das Markttreiben im Herzen der Pleißestadt wiederaufleben kann“, so Marktmeisterin Margit Schleicher, die auch weitere Anmeldungen unter der Telefonnummer +49 3761 594295 oder per Mail an 3.22schleicher@werdau.de entgegen nimmt.
Für den Flohmarkt, an dem nur Privatanbieter teilnehmen können, werden in diesem Jahr keine Standgebühren erhoben. Stattdessen wird um Spenden zu Gunsten von Werdauer Projekten der Johanniter Unfall-Hilfe gebeten.

Quelle und Foto: Stadtverwaltung Werdau