Montag, 16. Juli 2018

Cosplay-Szene: K-Pop Tanzworkshop erfreut sich großer Beliebtheit

K-Pop_Tanzworkshop_ZwickauZwickau.- Seit Monatsbeginn treffen sich Kinder und Jugendliche der Jugendinitiative „JACKT“, um am neuen K-Pop Tanzworkshop teilzunehmen, der vom gemeinnützigen Verein „Ich sehe die Sonne e.V.“ angeboten wird. Gestern trafen sich die Teilnehmer am Rande eines Cosplay Picknicks auf dem Schwanenteichgelände.
Geleitet wird der Workshop, der über ein Jahr läuft und vom Kulturraum Vogtland-Zwickau sowie der Aktion Mensch gefördert wird, von der 18-jährigen Seline Dhillon aus Aue (kleines Foto). Sie kennt sich mit dem Metier K-Pop Tanz gut aus und will ihr Wissen gern mit den bisher 12 angemeldeten Kids teilen. Gestern hatte sie außerdem Unterstützung von Freunden aus der Szene, die wegen des Cosplay Picknicks aus ganz Deutschland angereist waren.Seline_Dhillon_K-Pop-Tanzworkshop

Der K-Pop Tanzworkshop findet immer sonntags ab 16 Uhr in der Musikschule „Marina von Stroganoff“ statt. Bei gutem Wetter trifft man sich - wie gestern - auch schon mal auf dem Schwanenteichgelände und am jeweils letzten Sonntag des Monats im Alten Gasometer. Es werden auch weiterhin interessierte Kids in die Gruppe aufgenommen. Wer mitmachen will, kann sich entweder beim Verein „Ich sehe die Sonne e.V.“ anmelden oder spontan zu einem der hier ausgeschriebenen Termine vorbei kommen.

Fotos: ZPA

Diesen Artikel teilen:
Twitter-Logo82Facebook_Logo222