Dienstag, 10. Juli 2018

Sommer-Tipp der Woche: Spider Murphy Gang in Bad Elster

SpiderMurphyGang_4c_unpluggedBad Elster.- Am Sonnabend, den 21. Juli wird das NaturTheater Bad Elster wieder zum bajuwarischen Sperrbezirk, den dann rocken ab 19.30 Uhr die Herren der Spider Murphy Gang mit einem besonderen unplugged-Konzert. Die unplugged-Konzerte der Band sind genauso dynamisch und mitreißend wie die mit elektrischen Instrumenten. Die bayerische Kult-Band, die mit Titeln wie »Skandal im Sperrbezirk« oder »Schickeria« bekannt wurde, ist auch nach 35 Jahren noch auf Tour und kein bisschen müde.
Die Band um Frontmann Günther Sigl und Barny Murphy entführt an diesem Sommerabend ihre Fans auf eine Zeitreise durch die Geschichte des Rock'n'Roll und beweist, dass man auch mit ruhigen Tönen die Menge zum Kochen bringen kann. Aber diese spezielle Atmosphäre ist nicht das einzige, was die unplugged-Konzerte der Gang zu einem besonderen Erlebnis macht. Denn ein solcher Abend ist mehr als nur Musik: die Spider Murphy Gang erzählt hier zugleich die Geschichte ihrer Band und des Rock'n Roll. Da wird aus dem Nähkästchen geplaudert, Anekdoten und besondere Erlebnisse tauchen auf und zu den großen Hits der Spider Murphy Gang gesellen sich Klassiker des Rock'n Roll, die von besonderem Einfluss auf die Band waren. Im Geiste und in den Tönen sind daher Chuck Berry, Elvis und Hank Williams ebenso mit von der Partie wie Canned Heat oder Rocco Granata. Alle Besucher können sich auf ein ganz besonderes Highlight mit der Spider Murphy Gang unplugged freuen.