Donnerstag, 26. Juli 2018

Südsee-Party: „ZWICKAU BEACH“ startet mit Sportspielen für Kids

Studenten beim Hochschul-CupZwickau.- Es geht lohooos! Rund 350 Tonnen feinster Beachsand liegen vorm Rathaus, die Netze hängen, die Liegestühle stehen. Bei bestem Sommerwetter startete heute Vormittag 9 Uhr „ZWICKAU BEACH 2018“, das Beachvolleyballturnier im Spitzen- als auch im Breitensport.
Die Kids durften die Volleyballfelder heute als Erste bespielen. Unter dem Motto „Größter Sandkasten der Stadt Zwickau“ hatte der Kreissportbund Zwickau und der Eckersbacher Volleyballverein Ferienkinder und Kitas zu kleinen Sportspielen und Hindernisläufen eingeladen. Die Mädchen und Jungen der Integrativen Kita „Regenbogenland“ nutzten das Angebot und hatten sichtlich viel Spaß bei schweißtreibenden Hindernisläufen in Strandatmosphäre.
Ab Nachmittag steht der Platz Studenten der Hochschule und Freizeitvolleyballern in Vereinen und Firmen zur Verfügung.
Morgen gibt’s nach dem Kindersport am Vormittag gratis Trainingseinheiten von Profis des Sächsischen Sportverbandes Volleyball e. V. (SSVB) für Jedermann. Interessierte erhalten praktische Tipps und Anregungen, die sie gleich im Anschluss beim Jedermanns-/Vereins-Cup umsetzen können. Los geht’s ab 16 Uhr.
Der Samstag und Sonntag, 28. und 29. Juli, steht dann ganz im Zeichen der A+ Masters des Sächsischen Sportverbandes. Im Profiturnier werden die landesweit besten Spielerinnen und Spieler des SSVB aufeinandertreffen. Mehr unter www.zwickau-beach.de
I-Kita RegenbogenlandBeach Party am Samstagabend
Etwas entspannter wird’s am Samstagabend, 28. Juli, auf dem Hauptmarkt. Dann lädt der Veranstaltungs- und Partyservice Schwartz GmbH im Rahmen von „Zwickau Beach 2018“ zu einer Beachparty im Südseeflair ein. Beginn ist 20 Uhr. Partyfreaks und Chill-Willige können es sich dann in Liegestühlen unterm Sonnenschirm, mit Sand zwischen den Zehen und einem Drink in der Hand bequem machen und original kubanischen Rhythmen der Profi-Band „Juston Suarez & Timbabeat“ lauschen. Der Frontmann der Band stammt aus Havanna und arbeitete bereits europaweit als Gesangslehrer und Musiker, u. a. mit Lou Bega, Vicky Leandros, Milva und Lena Valaitis. Gegenwärtig unterrichtet er Percussion und Battery an verschiedenen Musikschulen in Deutschland. Da gibt’s also richtig feinen Cuban-Latin auf die Ohren. Und auch für Speisen und Getränke ist gesorgt. Also schon mal vormerken, einplanen und Dabeisein!

Quelle und Fotos: Stadtverwaltung Zwickau