Freitag, 28. September 2018

Vorbereitungen zum Werdauer Kürbiszauber laufen auf Hochtouren

Werdau.- Am Freitag, dem 05.10.2018, gibt es von 16 – 21 Uhr auf dem Markt und in der Innenstadt Werdaus viel zu sehen. Bereits zum neunten Mal steigt an diesem Tag der schon fast legendäre Werdauer Kürbiszauber. Besucher erleben Kulinarisches rund um den Kürbis, einen Lampionumzug und viele weitere Aktionen und Attraktionen für Jung und Alt.
Eines der Highlights sind die vielen, liebevoll geschnitzten Kürbis-Kunstwerke, die Jahr für Jahr das Fest bereichern. Für den dazugehörigen Wettbewerb läuft jetzt die heiße Phase. In den nächsten Tagen liefern Helfer des Organsiationsteams rund 60 Kürbisse an Kitas und Schulen aus. Möglich macht das unter anderem die Unterstützung von Reifen Kratzsch in Werdau. Aber auch Privatpersonen, vor allem natürlich Kinder und Jugendliche, sind aufgerufen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.
Abgabe ist am 05.10.2018 von 12 bis 13 Uhr vor der Freien Presse auf dem Werdauer Markt. Die Prämierung ist nach dem Lampionumzug auf den Rathausstufen. Kürbisse sind dafür bitte mit Namen, Adresse und Alter der Künstler zu versehen.
Alle Teilnehmer erhalten wieder ein kleines Dankeschön. Neu ist, dass diesmal der schönste Kürbis einen ganz besonderen Preis erhält: Einen Gutschein für einen Kochkurs für Kinder bzw. Jugendliche im Restaurant Erdbeerschänke in Leubnitz. Inhaber Ronald Otto (Foto), der seit Jahren beim Kürbiszauber vertreten ist, stiftet diese ganz besondere Prämie, die beispielsweise im Rahmen eines Kindergeburtstags Verwendung finden kann.

Quelle und Foto: Stadtverwaltung Werdau