Dienstag, 8. September 2020

Zu Schumanns Ehren: Festspielromanze für Clara in Bad Elster

Westsachsen/Bad Elster.-
Am Donnerstag, den 17. September widmet sich das Chursächsische Klaviertrio anlässlich des 201. Geburtstages von Clara Schumann um 19.30 Uhr in der KunstWandelhalle Bad Elster einer „Festspielromanze“ zu Ehren der großen Komponistin. Neben ihrem Klaviertrio in g-Moll und ihrer Romanze Nr. 2 erklingen an diesem Abend mit dem für Klaviertrio arrangierten Duett »Liebesgarten« ihres geliebten Robert und dem Ungarischen Tanz Nr. 5 ihres verehrten Johannes Brahms weitere Werke, die das viel beachtete Freundes-Trio komplettieren. Abgerundet wird diese Soirée mit passender Musik von Claras Zeitgenossen Felix Mendelssohn Bartholdy und des böhmischen Romantikers Antonín Dvorák. Tickets: 037437/ 53 900 | www.kunstwandelhalle.de